Stapelkunst vom Feinsten.

Schön vertextet.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3917524

Na? Gelacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.